Unser Werdegang

Wir haben unsere konstante und traditionelle Entwicklung tabellarisch dargestellt:

1940 von Herrn Wilhelm Mohr als DREHEREIBETRIEB gegründet.

1950 wurde spitzenloses Rundschleifen möglich.

1960 wurde der Betrieb um eine BRÜNIEREREI im Verfahren des HEISSBRÜNIERENS erweitert.

1985 die ersten CNC- Drehmaschinen werden in Betrieb genommen.

1995 jetzt stehen CNC- Drehmaschinen mit angetriebenen Werkzeugen zur Verfügung

2000 Umwandlung der Wilhelm Mohr KG in die WMD Wilhelm Mohr oHG

 

2007 Ein Bearbeitungzentrum zur Herstellung komplexer Fräsoperationen an Drehteilen komplettiert 

         das Portfolio

2010 die Wilhelm Mohr Drehtechnik stellt Ihre Fertigung ein und ein neuer Partner

         der Industriefertigung entsteht.       "Die GMF UG "

 

2015 NC Rundschleifen ist in das Fertigungsprogramm mit aufgenommen.

 

2017 Die GMF UG wird GmbH und die erste Maschine mit Gegenspindel geht an den Start.


Heute verfügen wir über eine CNC Drehmaschine TC600 der Firma Spinner, vier CNC Drehmaschinen der Firma Gildemeister, sowie eine zyklengesteuerte Drehmaschine und eine konvetionelle Drehmaschine.

Seit Frebruar 2017 verfügen wir darüberhinaus über eine Drehmaschine mit Gegenspindel und ein Bearbeitungszentum der Fa MÜGA.

Weiterhin zwei spitzenlose Schleifmaschinen der Marken Supertec und Herminghausen, eine Rundschleifmaschine der Firma Tschudin sowie eine CNC Rundschleifmaschine der Fa. TOS CETOS.

Mehrere Kleinmaschinen zur Nachbearbeitung runden die Komplettfertigung Ihrer Teile ab.


Wir sehen uns heute als moderner Dienstleistungsbetrieb der mit neuester Produktionstechnik ausgestattet ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
GMF UG Haftungsbeschränkt; Mühlheimerstrasse 245; 63075 Offenbach